Nine Rules to Break When Romancing a Rake von Sarah MacLean

  • Titel: Nine Rules to Break When Romancing a Rake
  • Deutscher Titel: Mit neun verruchten Dingen einen Lord bezwingen
  • Reihe: Love by Numbers #1
  • Autorin: Sarah MacLean
  • Erscheinungstermin: 30. März 2010 (D: 1. Januar 2011)

Klappentext
Was darf ein Gentleman nicht alles, was einer Dame verwehrt ist: leidenschaftlich küssen, fechten, im Herrensattel reiten, einem Duell beiwohnen… Lady Calpurnia Hartwell beschließt, ihr langweiliges Leben zu ändern und all diese Männerfreuden zu genießen – natürlich heimlich! Am liebsten mit Hilfe des unwiderstehlichen Gabriel St. John, Marquess of Ralston, für den ihr Herz seit Jahren heimlich schlägt. Und welch Wunder: Gabriel erklärt sich als Lehrmeister bereit, wenn sie dafür seine Schwester eine Saison lang begleitet. Mit seinem leidenschaftlichen Kuss beginnt für Callie ein skandalöses Abenteuer ….

Bucketlist, Ladies and Gentlemen. Bucketlist. Wenn man sich mal einen Moment in Selbstreflexion ergeht und sein Leben von außen betrachtet, so haben die meisten recht schnell eine „was-ich-in-diesem-Leben-noch-erledigen-muss“ Liste durch ihre nebulösen Gehirnwindungen schwirren. So auch die Callie, die, seien wir mal ehrlich, mit ihrem biblischen Alter von 28 Lenzen eigentlich nur noch eins vom Leben erwarten kann: einsam und ungeliebt um Rande der Gesellschaft zu versauern. Bisschen Abturn.

Doch die gute Calpurnia, wie’s in der Geburtsurkunde steht, denkt sich: „dann kann ich jetzt auch mal so richtig auf die K***cke hauen und mal so ein paar so richtig wilde Sachen starten“. Und, spontanes Wesen das sie ist, macht sie sich erstmal eine Liste 😀 Da finden sich dann so Sachen wie jemanden leidenschaftlich küssen, Scotch trinken, reiten wie ein Mann mit einem Bein auf jeder Seite und, da bricht einem das Herz ein bisschen: ein einziges Mal soll sie jemand wunderschön finden **heulschniefseufz**

Der gute Gabriel, kürzlich stolzer Besitzer eines (ausgewachsenen) Wildfangs von Schwester geworden, braucht dringen Hilfe: dieses italienische Wesen muss doch irgendwie gesellschaftstauglich zu machen sein…?! Da kommt die gute Callie ins Spiel…die hat sich nämlich eines Nachts mal fix in sein Haus geschlichen, um diese Kuss-Geschichte abzuhaken. Man kannte sich schon von einem kurzen Schnack ein paar Jahre zuvor, und seit dem ging ihr das Herz auf, sobald sie nur an ihn dachte. Nun steht sie also bei ihm rum und er ist so nett, ihr auszuhelfen ^^ Den Kuss gibt’s aber nicht umsonst, man ist ja nicht die Caritas. Denn als Bezahlung für seine Hilfe, auch bei allen weiteren Punkten ihrer Liste, soll sie die Italo-Braut zu einem englischen Pflänzchen formen.

Fazit: Bekannter Ansatz (alte Jungfer, bei der nur der sexy Bacherlor-auf-Lebenszeit die wahre Schönheit erkennt und keiner so recht fassen kann, wie die graue Maus diese Sahneschnitte von Mann einfangen konnte…), neuer Twist (die Liste!!), tolle Charaktere (auch wenn der Held ein Zwilling ist, das ist eigentlich nicht so meine Baustelle…), sehr gut geschrieben, Herzschmerz und Seufz-Momente…Ein Must-Read für alle, die mal wieder so einen richtig richtig tollen Liebesroman in Händen halten wollen. Ich hoffe sehr, dass bei der deutschen Version die Übersetzung besser gelungen ist als Cover und Titel….

5 von 5 Bananen

Love by Numbers Reihe
#1 Nine Rules to Break When Romancing a Rake
#2 Ten Ways to be Adored When Landing a Lord
#3 Eleven Scandals to Start to Win a Duke’s Heart
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s