Stormy Persuasion von Johanna Lindsey

  • Titel: Stormy Persuasion
  • Deutscher Titel: noch unbekannt
  • Reihe: Malory-Anderson #11
  • Autorin: Johanna Lindsey
  • Erscheinungstermin: 10. Juni 2014 (D: noch unbekannt)

Klappentext
James Malory sets sail for America to honor a promise he made to his in-laws: His and Georgina’s daughter, Jacqueline, will have her come-out in America. Judith and Jacqueline Malory are not simply cousins; they are inseparable best friends. Refusing to miss Jacqueline’s come-out in Connecticut, Judith convinces her parents to let her delay her London debut by a few weeks so she can accompany her cousin. Neither girl intends to fall in love during her first Season. But Judith’s plans are overturned when aboard ship she comes face-to-face with the ghost who has been haunting her dreams.

Unknown to the Malorys, deckhand Nathan Tremayne is a smuggler with a noose around his neck. Determined to carry out a covert mission in America that could gain him a pardon, Nathan senses that beautiful Judith Malory is trouble. Somehow the minx knows his secret—and now she’s blackmailing him into doing her bidding. While passions can soar on the high seas, Nathan knows this aristocratic beauty is merely amusing herself with a scoundrel like him.

When the unthinkable happens in Connecticut and the elder Malorys’ hands are tied, Nathan takes command of a dire situation. Captaining his own ship, he turns the tables on Judith, as he steers them into some intense Caribbean heat where he will fight with all his mettle to win the right to her heart.

JAAAAAAAAA ❤ the next generation!!! Der absolut plussigste Pluspunkt an One Heart to Win war der Hinweis auf #11 in der Malory(mittlerweile auch Anderson)-Reihe. Nehmen wir uns mal kurz die Zeit um auf die absolute irrsinnige Unwahrscheinlichkeit hinzuweisen, dass zwei Familien so absurd ineinander verwoben werden und einfach ma ALLE ALLE ALLE glücklich verheiratet sind 😀

Nun denn. Nach dem bereits uneheliche Kinder, und was sich sonst noch so auftreiben ließ, von Lindsey herangezogen und verliebt wurden, sind wir jetzt ENDLICH ENDLICH bei der nächsten Generation angekommen. Judy und Jack, deren Zeugung wir live miterlebten, sind jetzt in einem heiratsfähigen Alter – und es wird nicht lang gefackelt 😀 Die erste Saison hat nicht mal angefangen, und schon ist Judy einem Geist/Schmuggler/Piraten ins Netz gegangen – es ist ein Traum 😀 aber eins nach dem anderen.

Als Kinder haben Jack und Judy, die Töchter von James & Georgina bzw. Anthony & Roslynn, bereits in der Nachbarruine des Hauses irgendeines Familienmitgliedes (Drew vielleicht? Weiß nicht mehr…) einen Geist gesehen. Zeitsprung ins Jetzt: Judy, die irgendwie immer schon ein bisschen verliebt war in den Geist (^^), nutzt bei einem erneuten Besuch der Verwandschaft die Chance und geht auf Geisterjagd. Und sie wird fündig…auch wenn sie nicht auf den Geist trifft (eigentlich doch, aber NOCH stellt sie den Zusammenhang nicht her…), sondern auf einen kusswilligen Schmuggler, der lecker nach französischem Brandy schmeckt.

Jack soll ihre erste Saison in Amerika starten, und Judy will natürlich mit. Also packt man 64,7% der Riesenfamilie auf die „Maiden George“ (James, ich liebe dich <3) und segelt los. Mit an Bord: Nathan, seines Zeichens Tischler, Schmuggler mit Brandygeschmack, Teilzeitgeist und sexy Held unserer Geschichte hier. Man segelt so rum, man findet sich gut, man kommt an, man (hier konkret Jack) wird entführt. Durch eine Aneinanderreihung absurder Umstände (aber man muss nur kurz die Augen verdrehen, es ist nicht ganz so schlimm) kann nur Nathan samt Schiff helfen, Jack wiederzukriegen. Gesagt getan, alle gesund, alle happy. Ende.

Fazit: Ooooooohhhhhh ❤ Toll. Toll. Toll. Nathan, gutes Herz aber zwielichtige Arten, sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen. PERFEKTER HELD für die liebe Judy. Anthony, der die Krise kriegt, weil sein kleines Mädchen erwachsen wird. Toll. Hab ich schon toll gesagt? Toll. Was ich ein bisschen nervig da zu offensichtlich fand, war diese Nebenhergeschichte mit der neuen Verwandschaft. Johanna, sowas kannst du besser! Aber: der Ausblick auf Jack’s Geschichte und ihren Zukünftigen, den wir nur liebevoll als „den Bastard“ kennen, hat mich wieder wohlgesonnen gestimmt!! #12 wird so dermaßen rocken, da muss ich jetzt schon mal kurz aufstehen und vor Freude auf- und abhopsen.

5 von 5 Bananen

Malory-Anderson Reihe
#1 Love Only Once / Das Geheimnis ihrer Liebe (Regina & Nicholas)
#2 Tender Rebel / Lodernde Leidenschaft (Roslynn & Anthony)
#3 Gentle Rogue / Sturmwind der Zärtlichkeit (Georgina & James)
#4 The Magic of You / Wer die Sehnsucht nicht kennt (Amy & Warren)
#5 Say You Love Me / Zärtliche Sünderin (Kelsey & Derek)
#6 The Present / Stürmische Begegnung (Christopher & Anastasia)
#7 The Holiday Present / Zärtlicher Räuber (Jeremy & Danny)
#8 A Loving Scoundrel / Gefangener des Herzens (Gabrielle & Drew)
#9 Captive of My Desires / Der geheimnisvolle Verführer (Katey & Boyd)
#10 No Choice But Seduction / Im Taumel der Herzen (Richard & Julia)
#11 Stormy Persuasion / (Nathan & Judy)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s