Lord of Scoundrels / Gezähmt im Bett der Lady von Loretta Chase

  • Titel: Lord of Scoundrels
  • Deutscher Titel: Gezähmt im Bett der Lady
  • Autorin: Loretta Chase
  • Reihe: Scoundrels #3

Klappentext: Seine Feste enden in rauschhaften Gelagen. Ausgerechnet der Marquess of Dain, dieser berüchtigte Schurke, lässt Jessica vor Verlangen erbeben. Dabei hat sie die weite Reise nach Paris nur angetreten, um ihren unglückseligen Bruder zu retten. In der Gesellschaft Lord Dains droht ihm der Ruin. Aber etwas an diesem zügellosen, unergründlichen Mann berührt ihr Herz. Als Dain sie in aller Öffentlichkeit in die Arme reißt und aufreizend küsst, ist es um sie – und um ihren Ruf – geschehen. Jessica, die sich wider alle Vernunft in den skandalösen Marquess verliebt hat, wartet auf seinen Antrag. Vergebens! Da ersinnt sie einen gewagten Plan …


Obacht, liebe Bananen! Es folgt Gemecker 😀

Tun wir mal einen Moment so, als wär der deutsche Titel nicht absolut furchtbar, und widmen wir uns direkt der Tatsache, dass scheinbar 95% aller Menschen bei Amazon und Goodreads LOBESHYMNEN auf dieses Buch singen – TRÄLLERN tun sie, mit Freudentränen in den Augen. Als ALL TIME FAVOURITE gilt es, also hab ich’s auch gekauft, weil: hätt ja sein können, dass es toll ist.

Aber…

Is mir egal was alle sagen!! Den Krims les ich nicht zu Ende. PUNKT!

Der Prolog verspricht viel, denn ich war direkt ein bisschen in Mitleids-Love mit Dain. Und Jessica schien auch erstmal eine von diesen richtig coolen Heldinnen zu sein, die was auf dem Kasten haben, sich nicht übermäßig um gesellschaftliche Konventionen scheren und dem Helden ordentlich Kontra geben.

Doch dann…ok…Jessicas Bruder Bertie scheint nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein. Aber das ist noch lange kein Grund, um ihn so ekelhaft herablassend zu behandeln. Ja, lieber Held und liebe Heldin, ich rede mit euch. What the hell??

Das geht eine ganze Weile so und hat mich richtig abgeturnt. Aber dann kamen so Situationen wie die im Cafe, als Dain Jessicas Ruf ruinieren will, und sie dann den Spieß umdreht und ihm in Aussicht stellt, seinen zu „ruinieren“, in dem sie es so aussehen lässt, als wären sie ein Liebespaar mit Kurs auf den Hafen der Ehe. Das war echt witzig 🙂

Doch dann, dann kam der Todesstoß für mich. Dain hatte sich mal mit einer Frau eingelassen, die sich nicht im horizontalen Gewerbe die Brötchen verdiente. Ein Mädchen vom Land, die die UNAUSSPRECHLICHE FRECHHEIT besaß, schwanger zu werden. Und das im 19. Jahrhundert!! SKANDAL!! Ich möchte zitieren:

„An annoyance had resulted nine months later, but that was easily dealt with.“

Von da an war er dann klüger:

„Dain had confined himself to whores who […] knew better than to produce – let alone attempt to manipulate and blackmail him with – squalling brats.“

WHAT THE FUCKIDY-FUCK???

Ihhh…da bin ich raus!!

Fazit: NEIN.

0 Bananen

Bei Amazon gibt es Lord of Scoundrels als ebook für 2,05€ und Gezähmt im Bett der Lady als Taschenbuch für 7,99€.

Reihenfolge Scoundrels Reihe
#1 The Lion’s Daughter
#2 Captives of the Night
#3 Lord of Scoundrels (Gezähmt im Bett der Lady)
#3.5 The Mad Earl’s Bride
#3.5 Three Times a Bride
#3.5 Three Weddings and a Kiss
#4 The Last Hellion
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s